sowie automatische MessstationenProbenehmer (stationär und tragbar)

CM-BASE α 29-S inline-Refraktometer für Zitronensäure

Das CM-BASE α 29-S aus dem Hause ATAGO (Japan) ist ein kostengünstiges, äußerst kompaktes Inline-Refraktometer mit soliden Spezifikationen zur Echtzeit-Konzentrationsüberwachung.

Die Ausgabe erfolgt als Konzentration von Zitronensäure (in Gew.-%) und ist temperaturkorrigiert. Messwerte können über einen analogen 4-20 mA-Ausgang übertragen werden oder digital über RS232.

Geeignet zum Einbau in Rohrleitungen oder für den Schlauchanschluss.

Vorteile und technische Daten

  • Profibus-kompatibel
  • Temperaturkompensation
  • Kostengünstig
  • Einfache Bedienung
  • Digitalanzeige
  • Kompakt
  • Robust
  • Montagefreundlich
inline-Prozessrefraktometer CM-BASE α (ATAGO)

Anschluss und Bedienung sind unkompliziert durch das integrierte Gerätekonzept: Display und Messaufnehmer sind in einem Gehäuse zusammengefasst. Es braucht nur ein Kabel angeschlossen zu werden. Sobald die Energieversorgung hergestellt ist, beginnt das Gerät mit der Messung.

Typische Anwendung: Herstellung von Zitronensäure

Zitronensäure ist die wichtigste organische Säure, die als Säuerungsmittel oder pH-Regler in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie hergestellt und verwendet wird. Industriell wird Zitronensäure am wirtschaftlichsten durch Fermentierung von Kohlenhydraten hergestellt, die in Stärke und Zucker enthalten sind. Bei der Fermentation wird der Zucker oder die Melasse durch mikrobielle Aktivität unter Zugabe von Nährstoffen in Zitronensäure umgewandelt. Nach der Fermentation muss die Zitronensäure gewonnen und gereinigt werden. Mit dem inline-Prozessrefraktometer CM-BASE α 29-S von ATAGO können Sie mit einer hohen Genauigkeit den Kristallisationsprozess und die weiteren Aufbereitungsschritte sowie die Qualität des Endprodukts automatisch überwachen.