Druckmessaufnehmer zur Durchflussmessung EDS 52

Absolutdruckmesser mit hochreiner, langzeitstabiler Keramikmesszelle, überlast- und vakuumfest. Zur kontinuierlichen Füllstands- und Durchflussmessung von Flüssigkeiten.

Als Zubehör erforderlich: Messumformer GICON. Der Druckmessaufnehmer bestimmt den Füllstand, GICON berechnet die Durchflussmenge. Dazu wird der Messwert entsprechend der Kenndaten des Gerinnes ausgewertet.

Vorteile

  • Exzellente Langzeitstabilität
  • Robuste Ausführung
  • Fachgerechte Montage durch GIMAT
  • ATEX-Zulassung
  • Montagefreundlich

Die Keramikmembran der Messzelle registriert den hydrostatischen Druck, den die Flüssigkeitssäule ausübt. Dieser Druck führt zu einer Kapazitätsänderung der Messzelle. Aus der Höhe der Flüssigkeitssäule kann der Füllstand bestimmt werden.

  • Flusswasser (Stauseen, Wasserkraftwerke)
  • Tiefbrunnen
  • Abwasser