Drill & Drop – die digitale Sonde für Bodenfeuchte (Sentek)

Längere Trockenperioden und abnehmende Niederschlagsmengen sind eine ernste Herausforderung für die Landwirtschaft.

Die Drill & Drop Bodenfeuchtesonden ermitteln den Wasserbedarf von Feldkulturen und die intelligente Auswertungssoftware stellt ihn anschaulich dar.

Jede einzelne Sonde besitzt gleich mehrere Sensoren, in Abständen von je 10 cm. So wird ein Profil der Bodenfeuchte in einer Tiefe von bis zu 1,20 m erfasst.

Rückschlüsse darüber, ob, wann und wie stark bewässert werden muss sind dem Landwirt sofort möglich. Das erhöht Ertrag und Qualität der Ernte und ist zugleich ein verantwortungsvoller, nachhaltiger Umgang mit der Ressource Wasser.

Viele Vorteile – von Einsparung Wasser bis bessere Ernte

  • Optimierter Wassereinsatz
  • Spart Energie
  • Spart Dünger
  • Reduziert den Arbeitsaufwand
  • Erhöht den Ertrag nachhaltig
  • Verbesserte Qualität der Erzeugnisse
  • Ermöglicht anhaltend guten Ertrag und Qualität
  • Gibt erhöhte Sicherheit in Langzeit-Lieferbeziehungen

Vorzüge der Drill & Drop Installation

  • Schnell zu installieren
  • Keine störenden Kabel
  • Batteriebetrieben
  • Einfach wieder zu entfernen
  • Geeignet zum Standortwechsel

Schnell einsatzbereit

Die Bodenfeuchtesonden können mit dem Montageset schnell und einfach in den Boden gebracht werden (siehe Video). Dabei entsteht kein Schlamm, der Bodenkontakt der Sonden ist von Anfang an optimal. Die Messwerte spiegeln von Beginn an die wahren Bodenverhältnisse wider.

Die Sentek Drill & Drop-Sonden sind kabellos erhältlich. Die Verbindung erfolgt dann per Bluetooth. Alternativ gibt es sie auch mit den Schnittstellen RS 232, RS 485 und SDI-12.

Bei der Bluetooth-Version können die aufgezeichneten Daten kinderleicht mit einer App auf Ihr Smartphone geladen werden. Vom Smartphone werden die Messdaten in die Cloud zur Anzeige in der optional mitgelieferten software IrriMAX Live hochgeladen.

Fortschrittliche Analyse der Bodenfeuchte und Wurzelaktivität mit IrriMAX Live

Sobald die Daten in der Cloud sind, zeigt die Software IrriMAX Live den Wasserverbrauch der Feldkulturen in Echtzeit. Auf PCs, Laptops oder mobilen Endgeräten. Karten, Listen und leicht verständliche Darstellungen zeigen, wie die Wasserverfügbarkeit in verschiedenen Tiefen ist und aus welchen Tiefen Pflanzenwurzeln Wasser aufnehmen. Das macht IrriMAX Live zu einer äußerst leistungsfähigen Plattform und zur Grundlage für effizientes Bewässerungsmanagement.

Über den Hersteller SENTEK Technologies

Drill & Drop und die IrriMAX Live Software sind Produkte von Sentek Technologies aus Australien mit über 25 Jahren Forschung, Entwicklung und Erfahrung in der Bodenfeuchtemessung.

Im Deutschlandvertrieb inklusive Beratung bei GIMAT Liquid Monitoring.

  • Gemüseanbau
  • Getreideanbau
  • Obstanbau
  • Blumenzucht
  • Baumschulen
  • Weinbau
  • Kommunale Grünflächen
  • Forschung
Entstehen laufende Kosten?

Zugang zur Auswertungssoftware IrriMAX Live ist für 12 Monate inklusive. Danach muss die Lizenz erneuert werden. Nach 1-2 Jahren müssen die Lithiumbatterien ausgetauscht werden.

Sind meine Daten sicher?

Ja! Der Zugriff auf die Sonden wird geschützt durch einen einen digitalen Sicherheitsschlüssel, der unautorisierte Datenabrufe verhindert. Die IrriMAX Datenbanken in der Cloud sind geschützt und durch Backups der Sentek-Server abgesichert. Der Zugriff der Anwender auf ihr IrriMAX Live ist passwortgeschützt.